Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft - Hochschule Anhalt - Bernburg

Fachbereich 2

Betriebswirtschaft (Bachelor-Studiengang)

Nachfolgende Regelungen gelten für die Prüfungs- und Studienordnung 2008!

Ab PSO 2012 ist das Projekt ein Wahlpflichtmodul, die formellen Anforderungen bleiben aber gleich!

1. Auszug aus der Studienordnung

  • Projektstudium im 3. Semester (5 ECTS),
  • Jeder Student muß (ab PSO2012: kann als WPM) innerhalb des vorgesehenen Zeitraums ein inhaltliches Projekt (Abschluss Hausarbeit, Einzel- oder Gruppenpräsentation), z.B. Praxisprojekte, Literaturrecherchen, Softwareentwicklungen u.a. bearbeiten.
  • Von den Professoren/Lehrbeauftragen werden dazu entsprechende Angebote erstellt, die am Beginn eines jeden Semesters den Studenten zur Kenntnis gegeben werden

2. Auszug aus der Prüfungsordnung

  • § 9 Arten der Prüfungsleistungen
    „Projekte sind praxisbezogene Arbeiten, die in seminaristischer Form unter Betreuung von Prüfungsbefugten sowie zusätzlich durch selbst organisiertes Arbeiten der Projektgruppe und selbstständige Beiträge der einzelnen Mitglieder der Projektgruppe durchgeführt werden. Die Ergebnisse werden gemeinsam in einem Projektbericht dargestellt und verteidigt.“
  • Anlage 3: Bestandteile der Bachelor-Prüfung
    Modul: Projekt
    Regelprüfungssemester: 3.(ab PSO2012: 4.-6.)
    Prüfungsart:Beleg

3. Grundsätze zur Projektarbeit (FBR-Beschluß –Auszug)

  • Das Projektstudium ist über einen längeren Zeitraum, bevorzugt im 3. (ab PSO2012: 4.-6.)Semester, durchzuführen.
  • Der Vielfalt der Formen der Durchführung des Projektstudiums sind keine Grenzen gesetzt. Die Verantwortung liegt bei dem betreuenden Professor.
  • Im Ergebnis des Projektstudiums ist eine Note entsprechend § 12 (2) der Prüfungsordnung zu vergeben und an das Prüfungsamt zu melden.
  • Die Studenten wenden sich zur Aufnahme der Projektarbeit direkt an den betreuenden Professor.